Ein gesunder Arbeitsplatz und Unternehmenserfolg gehen Hand in Hand. Ein Arbeitnehmer, der sich an seinem Arbeitsplatz wohl fühlt, ist weniger krank und liefert in der Regel bessere Arbeitsergebnisse.

Arbeitsplatz_Untersuchung

Am Arbeitsplatz können gesundheitliche Aspekte ohne großen Aufwand berücksichtigt werden. Von dieser Verbesserung profitieren sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber.

Bestes Beispiel ist die schwedische TCO-Norm, die ganz nebenbei die Kosten im Gesundheitssystem gesenkt hat. Auch Personalabteilungen großer Firmen sehen Zusammenhänge zwischen dem baulichen Umfeld und der Arbeitsleistung der Mitarbeiter.
Ein aktuelles Beispiel stellt der sog. BMW-Vorsorgewert dar. Die BMW-Group hat einen internen Zielwert weit unterhalb der offiziellen Grenzwerte eingeführt.

Kundenstimmen

Nachdem wir einige “Fachleute” gesehen und kennengelernt hatten, trafen wir zum Glück auf Stephan Streil. Seine Kompetenz, fundierte Sachlichkeit als auch sein Engagement für funktional Lösungen die dauerhaft sind, hat uns mehr als überzeugt.

Wer immer Fragen oder Sorgen in Herrn Streils Metier hat, kann sich ruhigen Gewissens in seine Hände begeben. Unbedingt empfehlenswert.

Rundum empfehlenswert

Verschiedene Schadstoffuntersuchungen für Arbeitsplätze, Kinderkrippen sowie Schallmessungen

Wir haben Herrn Streil bei den verschiedenen baubiologischen Anforderungen, die aus unserer inhomogenen Einrichtung resultierten, stets als sehr kompetenten Ansprechpartner und Auftragnehmer kennengelernt, durch den eine zielgerichtete Untersuchung und Beurteilung der in Frage stehenden Umstände möglich war. Gerne empfehlen wir seine Leistung weiter!
Stephan Bauer
Verwaltungsleiter

Kloster St. Gabriel

Die Erkenntnis, dass die Geruchswahrnehmung nicht mit hygienisch kritischen Raumluftbelastungen einhergeht, war für uns sehr wichtig. Nun wissen wir, dass wir uns etwas Zeit nehmen und mit Ihrer Unterstützung eine gute und langfristige Lösung erarbeiten können.

Planungssicherheit