Schimmelpilze, Bakterien und Allergene

Schimmel im Haus – Albtraum für Mieter und Vermieter

Vor allem in der kalten Jahreszeit ist Schimmelbildung in vielen Haushalten ein leidiges Problem. Stockflecken entstehen durch Schimmelpilze. Hier geht es nicht nur um Schönheitsfehler, denn Schimmelbefall hat auch eine gesundheitliche Dimension.

Grundsätzlich gilt: Wer Schimmelpilze im Haus hat, sollte etwas dagegen tun. Ihre Sporen können die Gesundheit gefährden und allergische Reaktion – wie Asthma, Haut- und Schleimhautreizungen oder grippeähnliche Symptome - auslösen.

Bei Feuchteschäden treten zusätzlich oft auch Hefepilze und Bakterien im Übermaß auf.

Allergische Reaktionen sind häufig. Allein in Deutschland leben ca. 25 Millionen Allergiker, viele von Ihnen reagieren auf Pilzbestandteile, Hausstaubmilben und deren Exkremente, Pollen, Gräser und Tierhaare.

Stockflecken

entstehen durch Schimmelpilze.
Hier geht es nicht nur um Schönheitsfehler, denn Schimmelbefall hat auch eine gesundheitliche Dimension.

Stockflecken entstehen durch Schimmelpilze

Absaugen von Schimmelpilzen mit einem normalen Haushaltsstaubsauger führt nicht zur gewünschten Reduzierung, der Schimmelpilzsporen.

Wenn Sie sicher gehen wollen, können Sie bei uns professionelle Spezialsauger leihen.