« zurück zum Glossar Baubiologie

Trichlorethen (Tri, Trichlorethylen) wird häufig zur Entfettung eingesetzt. Es dringt leicht durch Beton und hat im industriellen Bereich oft zu Verunreinigungen des Untergrundes geführt. Trichloethen steht im Verdacht bei längerer Einwirkung in größeren mengen krebserzeugend zu wirken. Die Belastung sollte daher so gering wie möglich gehalten werden.
Quelle: www.baubiologie.net

« zurück zum Glossar Baubiologie