« zurück zum Glossar Baubiologie

Die Äquivalentdosis ist das Produkt aus der Energiedosis für Weichteilgewebe (Körpergewebe) und dem Qualitätsfaktor.
H =Q⋅D
Die Äquivalentdosisleistung ist der Quotient der in einer Zeitspanne erzeugten Äquivalentdosis und dieser Zeitspanne.
Die Einheit der Äquivalentdosis ist das Sievert (Sv).
Der Zusammenhang mit der alten Einheit Rem (rem) lautet:
1 rem = 0,01 Sv

Die Einheit der Äquivalentdosisleistung ist das Sievert durch Sekunde (1 Sv⋅s-1 = 1 W⋅kg-1).
In der Praxis der Umgebungsüberwachung sind für die Äquivalentdosisleistung die Einheiten nSv⋅h-1 und μSv⋅h-1 gebräuchlich. In der baubiologischen Praxis erfolgt die Angabe üblicherweise in Nanosievert pro Stunde [nSv/h], andere Schreibweise [nSv⋅h-1]

« zurück zum Glossar Baubiologie