« zurück zum Glossar Baubiologie

Natürliche oder juristische Person, die selbst oder durch Dritte ein Bau- oder Sanierungsvorhaben für eigene oder für fremde Rechnung veranlasst. Der Bauherr ist der rechtliche Partner der Bau­aufsichtsbehörde,  der die ihm nach der Landesbauordnung übertragenen Pflichten zu erfüllen hat.

Quelle: VDI/GVSS 6202 Blatt 1, 2013

« zurück zum Glossar Baubiologie