« zurück zum Glossar Baubiologie

Als Edelgase werden die Elemente der 8. Hauptgruppe des Periodensystems bezeichnet, es sind die Elemente: Helium, Neon, Argon, Krypton, Xenon und Radon und Ununoctium. Alle Edelgase sind farb- und geruchlose, nicht brennbare und kaum wasserlösliche Gase. Sie kommen atomar statt molekular vor, da sie chemisch nahezu keine Verbindungen eingehen können.
Das baubiologisch relevante Edelgas ist das radioaktive Radon, das durch atomaren Zerfall verschiedene Folgeprodukte erzeugt. Auch die Zerfallsprodukte von Radon sind überwiegend radioaktiv (Gesundheitsgefahr!)

« zurück zum Glossar Baubiologie