« zurück zum Glossar Baubiologie

Methode zur Geruchsbeseitigung und Desinfektion. Dabei wird ein Wirkstoff (z.B. Peroxide) vernebelt. Dieser Nebel verbleibt mehrere Stunden in geschlossenen Räumen.
Quelle: VdS 3151, Gesamtverband der dt. Versicherungswirtschaft, Verlag: VdS Schadenverhütungs GmbH, Köln, 2014.

Anmerkung: Naturgemäß können nur Oberflächen mit dem Nebel erreicht werden. Abgesehen von Anvendung in schwer erreichbaren z.B. Kniestöcken muss man sich allerdings fragen, warum nur „überfoggt“ und nicht gereinigt / entfernt wird.

« zurück zum Glossar Baubiologie