« zurück zum Glossar Baubiologie

Ein Fungizid ist ein chemischer oder biologischer Wirkstoff, der Pilze oder ihre Sporen abtötet oder ihr Wachstum für die Zeit seiner Wirksamkeit verhindert. Wird der Wirkstoff außerhalb agrarischer Verwendungszwecke eingesetzt, handelt es sich um ein Biozid.

Quelle: Bay. Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

« zurück zum Glossar Baubiologie