« zurück zum Glossar Baubiologie

Sie entstehen bei der Herstellung von Holzkohle durch Pyrolyse von Holz. Hierzulande wird besonders oft Buchenholz dafür verwendet; es gibt aber auch Holzteere aus Nadelhölzern. Verwendet wird Holzteer vor allem in holzschützenden Außenanstrichen der Naturfarbenhersteller. Verdacht auf krebserzeugendes Potential.
Quelle: www.baubiologie.net

« zurück zum Glossar Baubiologie