« zurück zum Glossar Baubiologie

Der MAK-Wert (Abkürzung für maximale Arbeitsplatzkonzentration) definiert den Grenzwert einer Konzentration gas-, dampf- oder staubförmiger Substanzen, die am Arbeitsplatz (achtstündige Arbeit) noch als erträglich (nicht gesundheitsschädlich) angesehen werden kann.

« zurück zum Glossar Baubiologie