« zurück zum Glossar Baubiologie

Standard der Baubiologischen Messtechnik
Übersicht der Risikofaktoren, die in Schlaf- und Wohnräumen, an Arbeitsplätzen oder auf Grundstücken sachverständig (durch „Baubiologische Messtechniker IBN“) gemessen, ausgewertet und schriftlich dargestellt werden. Die wichtigsten Risikobereiche sind: Felder, Wellen, Strahlung / Wohngifte, Schadstoffe, Raumklima / Pilze, Bakterien, Allergene.

Dieser Standard wurde von der Baubiologie Maes und dem Institut für Baubiologie und Ökologie in Neubeuren (IBN) unter Mithilfe von Ärzten und Kollegen entwickelt. Seit 1999 wird der Standard und die zugehörigen Richtwerte von einer Sachverständigenkommission kontinuierlich gepflegt und weiterentwickelt.
Stephan Streil ist Mitglied der 11-köpfigen Kommission.

Download: SBM

« zurück zum Glossar Baubiologie