« zurück zum Glossar Baubiologie

Die Gruppe der schwer flüchtigen organischen Verbindungen (Semi Volatile Organic Compounds – SVOC) umfasst Substanzen und Substanzgruppen, deren Siedebereich über dem der VOC liegt.Im Innenraum wird der überwiegende Teil der vorhandenen SVOC an Schwebstaubpartikeln oder an Oberflächen im Raum gebunden. Zu den bekanntesten, mengenmäßig bedeutsamen SVOC zählen heute die in Kunststoffprodukten eingesetzten Flammschutzmittel und Weichmacher.
Aus früherer Anwendung kommen auch polychlorierte Biphenyle (PCB), Wirkstoffe in Holzschutzmitteln und polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) in Innenräumen vor.

« zurück zum Glossar Baubiologie