« zurück zum Glossar Baubiologie

Bauteil mit höherer Wärmeleitfähigkeit als die umgebenden Baustoffe, z. B. Stahlträger, durchlaufende Betondecke, ungedämmte Mörtelfuge.
Über diese Bauteile fließt die Wärme verstärkt ab. Das erhöht nicht nur die Heizkosten, sondern durch Kondensationauch die Oberflächenfeuchte und damit das Schimmelrisiko.

« zurück zum Glossar Baubiologie