« zurück zum Glossar Baubiologie

Elektrisches und magnetisches Feld befinden sich bei der hochfrequenten Welle in einem ausgewogenen Gleichgewicht, das durch den Wellenwiderstand Z des Ausbreitungsmediums bestimmt wird.
Jedes Ausbreitungsmedium (Antenne, Kabel, Steckverbindung, freier Raum usw.) hat seinen spezifischen Wellenwiderstand. Zur reflexionsfreien und damit ungestörten Ausbreitung kommt es, wenn die Wellenwiderstände miteinander gekoppelter Komponenten gleich sind (Antenne – Kabel – Innenwiderstand von Sender bzw. Empfänger).
Quelle: www.baubiologie.net

« zurück zum Glossar Baubiologie