skip to Main Content

So erreichen Sie uns:

Baubiologe (IBN)
Stephan Streil
Eichendorffstr.6
82223 Eichenau b. München

Tel: 0 81 41 – 53 78 34
oder 0 89 – 81 03 99 61
Fax: 0 8141 – 53 78 36

E-Mail: info@baubio-logisch.de

» Anfahrtdetails

Kurzinfo:

Sachverständigenbüro für Baubiologie & Umweltanalytik
Baubiologische Messtechnik
Dozent & Fachautor

Wir untersuchen Häuser, Grundstücke, Wohn- und Arbeitsräume auf Schadstoffe, Elektrosmog und Schimmel, erstellen Schadensgutachten und beraten zur Sanierung.

Unsere Leistungen:

  • Messung von:
    Elektrosmog, Mobilfunk, Bahnstrom, Hochspannung, Radioaktivität von Baustoffen, Radon, geologischen Störungen
  • Untersuchung von Luft/Material auf:
    Holzschutzmittel, SVOCs, Lösemittel, VOCs, Asbest, KMF, Formaldehyd, Fogging, Schimmelpilze.

Untersuchung der Raumluft auf eine Auswahl häufig vorkommender leichtflüchtiger Schadstoffe.

Wir messen

  • Formaldehyd, direktanzeigend
    Ursache: Lacke, Kleber, Spanplatten, Holzwerkstoffe, Möbel ….
  • VOCs wie Lösemittel und andere leichtflüchtige Gase, direktanzeigend
    Ursache: Farben, Lacke, Kleber, Kunststoffe, Baumaterialien, Möbel, Pflegemittel …

Sie erhalten

  • einen laienverständlichen Analysenbericht
  • Empfehlungen
  • Infomaterial

Preis

  • Auf Anfrage

Gut zu wissen

Mit hochwertiger Messtechnik ausgestattet, kommen wir zu Ihnen zur Begehung, Messung und Beratung.

Alle Messungen werden professionell nach dem STANDARD DER BAUBIOLOGISCHEN MESSTECHNIK SBM, den Richtlinien des Berufsverbands deutscher Baubiologen (VDB) und anderen internationalen Standards durchgeführt. Die eingesetzten Messgeräte unterliegen einer laufenden Qualitätssicherung. Die Analysen erfolgen in einem akkreditierten Fachlabor.

Wir beraten sachkundig und unabhängig, verkaufen keine Produkte und geben keine Kundendaten weiter.

Kundenstimmen

Erinnern Sie sich noch, wie es hier früher aussah?

Das Haus ist und bleibt ein Baudenkmal, aber: Seitdem wir Ihre Empfehlungen befolgen, hatten wir keine Probleme mehr.

Verschiedene Schadstoffuntersuchungen für Arbeitsplätze, Kinderkrippen sowie Schallmessungen

Wir haben Herrn Streil bei den verschiedenen baubiologischen Anforderungen, die aus unserer inhomogenen Einrichtung resultierten, stets als sehr kompetenten Ansprechpartner und Auftragnehmer kennengelernt, durch den eine zielgerichtete Untersuchung und Beurteilung der in Frage stehenden Umstände möglich war. Gerne empfehlen wir seine Leistung weiter!
Stephan Bauer
Verwaltungsleiter

Herr Streil untersuchte unser Haus (BJ 1929) vor einer geplanten Sanierung 2015/16 - und fand unerwartete Dinge heraus:
Dort, wo wir mit Problemen gerechnet hatten, gab er im Großen und Ganzen Entwarnung (Asbest, Holzschutzmittel). Ein gutes Gefühl. Dafür wies die Schlacke, die in der Bauzeit als Fehlbodenschüttung verwendet worden war, eine überdurchschnittliche radioaktive Strahlung auf. Kein gutes Gefühl.

Wir sind aber dankbar, dass wir nun immerhin rechtzeitig Bescheid wissen. So können wir die belastete Schlacke entfernen lassen, bevor die neuen Böden verlegt werden. Ja, die zusätzlichen Kosten schmerzen heftig, aber noch schlimmer wäre es, wenn das Ganze erst nach der Sanierung herausgekommen wäre oder ein Familienmitglied erkranken würde.

Herr Streils Einschätzungen empfang ich als "lebensklug", da an die tatsächliche Nutzung des Hauses angepasst: Sind Kinder im Haus? Wo wird geschlafen, wo am Boden gespielt etc.? In seinem verständlich formulierten Gutachten stellt er baubiologische Richtwerte anderen, offiziellen Richtwerten gegenüber, auch die Messungen nimmt er an verschiedenen Stellen des Raumes vor. Somit erhält man eine differenzierte Entscheidungsgrundlage für das weitere Vorgehen.

Ich kann nur empfehlen, Immobilien vor einer Sanierung (oder Kauf) baubiologisch untersuchen zu lassen. Die "Vogel-Strauß-Methode" ist hier keine gute Idee.

Back To Top