skip to Main Content

So erreichen Sie uns:

Baubiologe (IBN)
Stephan Streil
Eichendorffstr.6
82223 Eichenau b. München

Tel: 0 81 41 – 53 78 34
oder 0 89 – 81 03 99 61
Fax: 0 8141 – 53 78 36

E-Mail: info@baubio-logisch.de

» Anfahrtdetails

Kurzinfo:

Sachverständigenbüro für Baubiologie & Umweltanalytik
Baubiologische Messtechnik
Dozent & Fachautor

Wir untersuchen Häuser, Grundstücke, Wohn- und Arbeitsräume auf Schadstoffe, Elektrosmog und Schimmel, erstellen Schadensgutachten und beraten zur Sanierung.

Unsere Leistungen:

  • Messung von:
    Elektrosmog, Mobilfunk, Bahnstrom, Hochspannung, Radioaktivität von Baustoffen, Radon, geologischen Störungen
  • Untersuchung von Luft/Material auf:
    Holzschutzmittel, SVOCs, Lösemittel, VOCs, Asbest, KMF, Formaldehyd, Fogging, Schimmelpilze.

Entstörprodukte – teurer Hokuspokus

"Harmonisierung" statt Ursachenbehebung – das ist leider ein Dauerbrenner auch in unserem Sachverständigenbüro. Unsere wichtigste Umwelt Im Wohnumfeld überwiegen bei weitem die hausgemachten Belastungen. Hier hat jeder große Handlungsspielräume um seine eigene Umwelt und die der Mitmenschen positiv zu verändern…

Weiterlesen

Elektrosmog selber messen – Nicht empfehlenswert!

Selber messen bringt nichts Öko-Test schrieb schon vor Jahren: "Die Messung elektromagnetischer Felder ist eine Wissenschaft für sich. Es ist sicherer und billiger, sich Fach­leute zu holen." Schon beim damaligen Test fielen fast alle Einfachmessgeräte glatt durch. Einfache Messgeräte taugen…

Weiterlesen

Mobilfunk-Datenbank unvollständig!

Die Bundesnetzagentur stellt in einer Datenbank bundesweit Mobilfunkstandorte dar. Daten aus dieser Übersicht fließen in die Wertermittlung durch Immobilien-Sachverständige ein und vorsorgeorientierte Menschen nutzen diese bei der Wohnungssuche. Anspruch „Damit leistet die Bundesnetzagentur einen Beitrag zu mehr Transparenz und Versachlichung…

Weiterlesen

Neue Mobilfunkfrequenzen

Am 19. Juni wurden zahlreiche Frequenzen aus den Bereichen 700 MHz, 900 MHz, 1500 MHz sowie 1800 MHz erfolgreich versteigert. Zugegriffen haben Telefónica, Telekom und Vodafone. Die Netzbetreiber werden nun insbesondere die hohe Reichweite im 700-MHz-Band nutzen, um schnelles Internet auch in bisher wenig erschlossene…

Weiterlesen

Flugradar unterschätzt

Endlich ist ein bezahlbares Haus in schöner Lage gefunden - wäre da nicht der nahe Flughafen. Flugsicherungsradare überwachen ständig den gesamten Luftraum. Im Unterschied zum Mobilfunk sind dazu nur wenige Sender nötig und so stehen die Radarsender selten in Sichtweite.…

Weiterlesen

Elektrosmog im Holzhaus

Ein Holzhaus verspricht Wohnkomfort mit natürlichen Baustoffen. Übersehen wird dabei gerne, dass sich in Holzhäusern knackige elektrische Wechselfelder aus spannungsführenden Kabeln ausbreiten können und zwar weiter als in Massivhäusern. Damit nicht im ganzen Haus Werte oberhalb der internationalen Richtwerte für…

Weiterlesen
Back To Top