Überspringen zu Hauptinhalt
« zurück zum Glossar Baubiologie

Am Markt werden immer mehr „lösungsmittelfreie“ oder „VOC-freie“ Produkte angeboten. Allzu oft werden dabei aber nur Lösungsmittel mit einem Siedepunkt unter 200 °C bzw. 250 °C gegen höher siedende Substanzen ersetzt. Dieser Trend verlagert die Gesundheitsbelastung vom Anwender der Chemikalie zum Gebäudenutzer, da schwerflüchtige Chemikalien über lange Zeiträume kontinuierlich an die Innenraumluft abgegeben werden.

Siehe auch: “lösemittelfrei

« zurück zum Glossar Baubiologie
An den Anfang scrollen