Skip to content

Einige Kunden lassen uns an ihren Erfahrungen teilhaben. Diese Rückmeldungen sind für unseren kontinuierlichen Verbesserungsprozess wichtig und erlauben neuen Interessenten einen ersten Einblick in unsere Arbeitsweise.

Firmen und Behörden beauftragen uns mit baubiologischen Untersuchungen, Beratungen und Sanierungsplanungen. Meist geht es um die Untersuchung und Optimierung von Arbeitsplätzen. Bei Umbauten und Renovierungen sind oft die Analytik auf Schadstoffe und Schimmelpilze, sowie die folgende Sanierungsplanung, gefragt.

Bei einigen Privatkunden haben wir aus Gründen des Datenschutzes die Absender anonymisiert – geben die Kommentare jedoch unverändert wieder.

Kundenstimmen

Von der Tätigkeit des Baubiologen Streil erfuhr ich durch einen Nachbarn. Ich kann feststellen, dass sich die Investition für meinen Reiheneigenheim voll gelohnt hat. Einsatz, Betreuung und Ergebnis waren optimal.
Meinen guten „Hausgeist“ kann ich nur wärmstens weiterempfehlen.

Bei uns ging es um einen Hauskauf eines alten Holzhauses, welches wir von Herrn Streil begutachten und beproben liessen. Dabei war alles von der Terminfindung bis zur Erstellung des Gutachtens schnell, kompetent und voll auf unsere Bedürfnisse angepasst!

Man konnte Herrn Streil immer erreichen und er war sehr schnell bei der Erstellung des Gutachtens.

Dank Herrn Streil und seinen Tipps freuen wir uns nun auf den Einzug in unser neues Heim!

VIELEN DANK NOCHMAL!

Herr Streil hat sich viel Zeit genommen für die Feststellung und Beseitigung von Feuchtigkeitsschäden im Keller, bei der anschließenden Raumluftmessung oder der Diagnose von etwaig vorhandenen Holzschutzmitteln sowie zuletzt bei dem Thema Asbest im Gartenhaus auf dem Nachbargrundstück.

Einfach klasse und hochgradig professionell aber auch immer mit gesundem Menschenverstand!

Andreas K. (Google-Bewertung)

Lieber Herr Streil,
vielen Dank für das Beratungsgespräch, wir verzichten auf eine Messung und haben anstatt dessen Ihre Ratschläge umgesetzt.

Vielen Dank und lieben Gruß

Montessori Ammersee e.V.
Schule / Kinderhaus / Förderverein

Wir können Baubiologie Streil nur empfehlen: Kompetent, pragmatisch, hilfsbereit, zuverlässig und – bei einem aufwändigen Bauprojekt nicht zu unterschätzen! – sympathisch. So haben wir die Zusammenarbeit mit Stephan Streil erlebt.

Wir haben ein Haus aus den 50er Jahren renoviert bzw. fast schon saniert und haben uns zu Beginn in einem sehr angenehmen Gespräch ein paar Tipps von ihm geholt zu alten Baustoffen, aber auch zu Themen wie Elektrosmog und Raumklima allgemein. Im weiteren Projektverlauf, in dem wir immer wieder auf unangenehme Überraschungen wie Schlacke-Schüttungen im Bodenaufbau gestoßen sind, stand er uns weiterhin unkompliziert mit Rat und Tat zur Seite, auch was die Untersuchung unserer Fundstücke anging.

Besonders angenehm fanden wir seinen pragmatischen Ansatz, dass man mit manchen Dingen durchaus ganz gut leben kann, wenn sie sich nicht in einem viel genutzten Raum befinden.

Ein echter Experte mit Sinn für das Praktische, für uns der perfekte Partner!

Wir waren mit unserer Baubegleitung durch Hr. Streil äußerst zufrieden. Da wir gesund und zukunftsicher bauen wollten, wurde auf Grundlage einer Grundstücksuntersuchung ein Abschirmkonzept mit Herrn Streil und unserer Baufirma erarbeitet. Bei auftretenden Fragen während der Bauzeit konnten wir uns jederzeit kompetent an ihn wenden, das hat uns bei den vielen zu treffenden Entscheidungen sehr geholfen. Eine Kontroll-/Abnahmemessung nach Fertigstellung des Hauses konnte den vollen Erfolg bestätigen.

Wir sind froh, in Herrn Streil einen sehr sympathischen und kompetenten Baubiologen gefunden zu haben, den wir jederzeit weiterempfehlen werden.

Hallo Herr Streil,

vielen Dank für die hervorragend vorbereiteten Messpakete, die einfache Bedienbarkeit und die guten Erläuterungen!

Bezüglich des Radons: Wir haben alles abgedichtet was sie uns empfohlen haben und lüften nach Anweisung. Wirklich toll, dass wir die hohen Werte mit ihrer Hilfe so gut verringern konnten. Vielen Dank nochmal dafür.

Liebe Grüße

Vielen Dank für die schnellen Vorabinfos!
Die Magnetfelder der Hochspannungsleitungen sind damit also zumindest für uns hier unbedenklich. Endlich wieder durchatmen …

 

Bei uns stand eine Änderung der Aufteilung unserer Wohnräume „ins Haus“, was mit einigen baulichen Maßnahmen verbunden war. Da unser Sohn an mehreren Allergien leidet, zogen wir im Vorfeld Herrn Streil zu Rate. Mit seinem fundierten Wissen, bau- bzw. schadstofflichen Untersuchungen und einiger pfiffiger Ideen konnten wir eine für alle zufriedenstellende Lösung finden. Danke!

Die ReferentInnen der Veranstaltung waren allesamt wirklich interessant.
Besonders Spass gemacht hat mir der Vortrag von Anna Heringer, der über Gemeinschaftsbildung und zum Thema “Baubiologische Zukunftsprojekte mit Kindern und Jugendlichen” von Sabine Metter und Stephan Streil.

Die Lage und Art unseres Hauses ließ eine Radonbelastung vermuten. Mit den Ergebnissen kam Klarheit: Die Radonbelastung ist hoch.

Wir entschieden uns für einen Hausbesuch, in dem wir nicht nur Klarheit über die Radoneintrittspfade gewinnen konnten, sondern auch die von mir im Haus „erfühlte“ Radioaktivität messen lassen wollten. Herr Streil hatte auch hier eine zusätzliche Information: Es könnte sich radioaktiv belastete Industrieschlacke in den Geschossdecken befinden.

Mittlerweile hat die Zeit der Sanierung begonnen. Wir bemühen uns, durch den Bau einer einfachen Absauganlage das Radon ins Freie zu befördern. Die Geschossdecken werden progressive ausgeräumt. Neue Schüttungen und Böden mit baubiologisch unbelasteten Materialien eingebracht….

Auch in dieser Hinsicht ist Herr Streil uns eine große Hilfe und steht uns mit konkreten Handlungshinweisen (reichend von „lüften, kurz, heftig und häufig“ bis zu Bauanleitungen für Radonbrunnen), Leihgeräten und vor allem stetiger Ermunterung immer wieder zur Seite.

An den Anfang scrollen