Überspringen zu Hauptinhalt

Direktanzeigende Untersuchung der Raumluft auf Formaldehyd und VOCs.  Besser als Schnelltests und zur ersten Orientierung der Hit.

Wir liefern

  • direktanzeigende Messungen (PID und Formaldemeter)
  • Sofortergebnis (orientierend, nicht quantifizierbar)
  • ideal zur Quellensuche
  • Dokumentation der Ergebnisse
  • Infomaterial, Bezugsquellen

Wir beraten zu

  • Formaldehyd
  • VOCs
  • verdächtigen Materialien
  • ergänzenden Messungen

Immer dabei

  • aktuelles Fachwissen
  • hochwertige Messtechnik
  • über 15 Jahre Erfahrung

Sie erhalten bereits vor Ort Hinweise

auf mögliche Belastungen durch Formaldehyd und andere häufig vorkommende leichtflüchtige Stoffe. Räume können ohne aufwendige Laboranalysen verglichen werden, Messpunkte gezielt gewählt werden.

Messungen werden professionell nach dem STANDARD DER BAUBIOLOGISCHEN MESSTECHNIK SBM, den Richtlinien des Berufsverbands deutscher Baubiologen (VDB) und anderen internationalen Standards durchgeführt. Alle Messgeräte unterliegen einer laufenden Qualitätssicherung. Analysen erfolgen in akkreditierten Fachlaboren.

Wir beraten stets unabhängig und sachkundig, verkaufen keine Produkte und geben keine Kundendaten weiter.

Kundenstimmen

Hallo Herr Streil,
vielen Dank für die detaillierten Messwerte, Empfehlungen und Bewertungen im Bericht.

Die Hinweise bezüglich der Bezugsquellen sowie Ihre persönlichen Erläuterungen haben uns ebenso sehr geholfen.

Das war auch sehr gut für die Tochter, die jetzt viel bewusster damit umgeht.

Ich melde mich wieder, falls noch Fragen beim Studieren des Berichtes im Detail aufkommen.

Sehr geehrter Herr Streil,
bei uns stehen größere Baumaßnahmen beim Kindergarten und beim Gemeindehaus nicht zuletzt auch deshalb an, weil bei Gebäuden, die in der ersten Hälfte der 70ger Jahre errichtet wurden, die verwendeten Farben und Holzschutzmittel erfahrungsgemäß Schadstoffe enthielten. So hatten wir jetzt bei der Generalsanierung dieser weitgehend aus Holz errichteter Gebäude den Austausch schadstoffbelasteter Teile ins Auge zu fassen. Mit den bei Ihnen in Auftrag gegebenen Untersuchungen konnten wir die betroffenen Bauteile und die Höhe der Belastung ermitteln.
Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Ambrosy, Pfarrer.

Hallo Herr Streil,

das ist definitiv das schönste Weihnachtsgeschenk, das uns gemacht werden konnte!!! Seit Wochen bin ich beunruhigt und nun so gute Nachrichten – große Erleichterung macht sich breit!

Vielen Dank!

Bei uns stand eine Änderung der Aufteilung unserer Wohnräume „ins Haus“, was mit einigen baulichen Maßnahmen verbunden war. Da unser Sohn an mehreren Allergien leidet, zogen wir im Vorfeld Herrn Streil zu Rate. Mit seinem fundierten Wissen, bau- bzw. schadstofflichen Untersuchungen und einiger pfiffiger Ideen konnten wir eine für alle zufriedenstellende Lösung finden. Danke!

Sehr geehrter Herr Streil,

vielen Dank für das informative Gespräch über die Problematik der Innenraumschadstoffe! Sie haben uns hier sehr weitergeholfen und werden Ihre Empfehlungen gerne berücksichtigen.

Da diese Thematik immer mehr in der Planung und Ausführung in den Vordergrund tritt wird eine fachkundige Beratung notwendig.

Wir werden in Zukunft auch weiterhin gerne auf Ihre Expertise zurückgreifen.

 

Erinnern Sie sich noch, wie es hier früher aussah?

Das Haus ist und bleibt ein Baudenkmal, aber: Seitdem wir Ihre Empfehlungen befolgen, hatten wir keine Probleme mehr.

An den Anfang scrollen