Überspringen zu Hauptinhalt

Macht Fliegen krank?
Das befürchten Piloten und Flugbegleiter, wenn sie in einem Flugzeugtyp arbeiten, der die Frischluft direkt am Triebwerk abzapft. Viele moderne Flieger sind mit diesem Verfahren ausgestattet, bei dem Dämpfe von Triebwerksöl in die Kabine gelangen können. Diese Nervengifte gefährden die Gesundheit von Personal und Passagieren. Das Problem ist Flugzeugherstellern, Airlines und politischen Stellen seit langem bekannt. Doch statt an der Lösung zu arbeiten, wird das Problem weiterhin verschwiegen.
Bereits 2013 haben wir in unserem Newsletter darauf aufmerksam gemacht, jetzt hat sich eine ARD-Doku das Thema vorgeknöpft. Hier geht’s zur Handelsblatt TV-Kritik.

 

 

 

Gift in der Kabine
An den Anfang scrollen