skip to Main Content

(in München liebevoll Trambahn oder früher auch einfach „die Elektrische“ genannt …)

Die Fragestellung:
Ein Haus in der Nähe einer Straßenbahntrasse sollte verkauft werden. Aus Gründen der Investitionssicherheit wünschte der Kaufinteressent eine Messung und die Bewertung nach Vorsorgewerten.

Magnetfeld, Strassenbahn, Immobilienkauf
Strassenbahnen sind angenehme Verkehrsmittel - können aber auch starke Magnetfelder verursachen

Hintergründe

In München werden die Straßenbahnen mit Gleichstrom betrieben – folglich entstehen magnetische Gleichfelder. Der Betriebsstrom schwankt je nach Verkehr lastabhängig und damit auch die Intensität der Magnetfelder.

Leistungen der BAUBIOLOGIE STREIL

  • Messung der Statischen Magnetfelder mit dreidimensionaler Magnetfeldsonde und Magnetometer
  • Bewertung der Messergebnisse

Ergebnis

  • Direkt am Bahnkörper wurden extrem hohe, am entfernteren Haus hingegen keine Auffälligkeiten mehr festgestellt
  • Neben einer deutlichen Unterschreitung der gesetzlichen Grenzwerte sind sogar die baubiologischen Vorsorgewerte eingehalten
  • Das Haus im schönen Grünwald kann also ohne Sorge gekauft und bewohnt werden!

Weiterführende Beiträge

Auch Stahl kann Magnetfeldverzerrungen verursachen – hier ein Positivbeispiel

Back To Top