Die Alte Pinakothek In München - Vor Der Sanierung
Die Alte Pinakothek in München - vor der Sanierung

Münchens alte Pinakothek: Sanierung mit baubiologischer Expertise

Die alte Pinakthek ist ein Zuhause für mehr als 700 Gemälde und steht momentan unter Sanierung. Die alte Pinakothek zählt zu den bedeutendsten Galerien weltweit und beherbergt die größte Rubens-Sammlung der Welt. Dazu Werke von Dürer, Grünewald, Altdorfer, Holbein d. Ä., Lucas Cranach, Rembrandt, van Dyck, Tizian, Tintoretto, Leonardo da Vinci, Raffael …

Sanierung eines Kunstmuseums

1836 wurde der damals größte Museumsbau der Welt nach 10 Jahren feierlich eröffnet. Leo von Klenze schuf eine wunderbare Tageslichtarchitektur mit Lichtführung über die Oberlichten. Bereits 1994 erfolge eine Generalüberholung des in die Jahre gekommenen Gebäudes. Jetzt wird das Gebäude modernisiert und auch in Sachen Energieeffizienz auf den neuesten Stand gebraucht.

Baubiologische Expertise

2012 haben wir zur Sanierung und künftigen Schimmelvermeidung beraten. Die Arbeiten des dritten und letzten Bauabschnitts der energetischen Optimierung werden bis 2018 dauern – dann kann die beliebte Gemäldesammlung endlich wieder vollständig besichtigt werden. Wir sind gespannt!

So erreichen Sie uns:

Baubiologe (IBN)
Stephan Streil
Eichendorffstr.6
82223 Eichenau b. München

Tel: 0 81 41 – 53 78 34
oder 0 89 – 81 03 99 61
Fax: 0 8141 – 53 78 36

E-Mail: info@baubio-logisch.de

» Anfahrtdetails

Kurzinfo:

Sachverständigenbüro für Baubiologie & Umweltanalytik
Baubiologische Messtechnik
Dozent & Fachautor

Wir untersuchen Häuser, Grundstücke, Wohn- und Arbeitsräume auf Schadstoffe, Elektrosmog und Schimmel, erstellen Schadensgutachten und beraten zur Sanierung.

Unsere Leistungen: