Fall4 Kondenswasser Scheiben

Raumklima kann man sichtbar machen!

Raumklima ist ein häufiger Streitpunkt zwischen Mieter und Vermieter. Es herrscht Unklarheit über das richtige Klima, das richtige Lüften.

Eine Aufzeichnung bringt Klarheit: Mieter können nachweisen, dass sie sich richtig verhalten – Vermieter können zeigen, was noch verbessert werden kann.

Aufzeichnung bringt Klarheit

Raumklimaaufzeichnungen bieten die Grundlage für das Erkennen der Zusammenhänge im Raum und ermöglichen damit sowohl die Beurteilung des Ist-Zustandes, wie auch Empfehlungen zur gezielten Verbesserung der Wohnsituation.

Beispiel aus einem Schlafzimmer

Schon zu Beginn des Nachtschlafs ist die Kohlendioxidkonzentration etwa zehnmal so hoch wie Außen und damit hygienisch völlig unakzeptabel – von den Feuchteproblemen ganz zu schweigen. Morgens wird dann sogar der Arbeitsplatzgrenzwert erreicht. Erholsamer Nachtschlaf sieht anders aus!

Schimmel – ein wachsendes Problem

Schimmel braucht nur etwas Feuchte zum wachsen. Ist die Luftfeuchte hoch genug für ausreichene Oberflächenfeuchte an der Wand, bildet sich innerhalb kürzester Zeit Schimmelpilz.

Der Schimmel blüht auf – der Bewohner leidet!

 

So erreichen Sie uns:

Baubiologe (IBN)
Stephan Streil
Eichendorffstr.6
82223 Eichenau b. München

Tel: 0 81 41 – 53 78 34
oder 0 89 – 81 03 99 61
Fax: 0 8141 – 53 78 36

E-Mail: info@baubio-logisch.de

» Anfahrtdetails

Kurzinfo:

Sachverständigenbüro für Baubiologie & Umweltanalytik
Baubiologische Messtechnik
Dozent & Fachautor

Wir untersuchen Häuser, Grundstücke, Wohn- und Arbeitsräume auf Schadstoffe, Elektrosmog und Schimmel, erstellen Schadensgutachten und beraten zur Sanierung.

Unsere Leistungen: