Überspringen zu Hauptinhalt

Kindertagesstätte – baubiologisch geplant

Mertingen, eine kleine Gemeinde im bayerischen Landkreis Donau-Ries hat ein Zukunftskonzept aufgestellt, um die wirtschaftliche Entwicklung mit lebenswerten Umweltbedingungen in Einklang zu bringen. So sollte auch die neue Kindertagesstätte besonders gesund und damit zukunftssicher gebaut werden - schließlich ist eine…

Weiterlesen
Giftige Gase Aus Holzpellets

Vergiftung durch Holzpellets

Holzpellet-Heizungen erfreuen sich bei Bauherren zunehmender Beliebtheit. Die ersten Öfen wurden in den 70er Jahren in den USA entwickelt. In Deutschland ist die Nutzung erst seit 1997 erlaubt. Seitdem wächst der Bestand an Pelletheizungen in Deutschland kontinuierlich. Unterstützt wird diese…

Weiterlesen
Schimmelsanierung

Baubiologische Schimmelsanierung

Nach gut zwanzig Jahren tritt in einer Wohnung - scheinbar über Nacht - offen Schimmel zutage. Von der ersten Begutachtung und Bestandsaufnahme, über die Sanierung, Kontrollmessung  und Renovierung liegt alles in baubiologischen Händen. Ein Musterbeispiel, das zeigt, was durch gute…

Weiterlesen

Lösemittelgeruch nach Renovierung

Ein Jahr nach der Renovierung riecht es immer noch unangenehm, außerdem klagen die Bewohner über Befindlichkeitsstörungen. Zur Bestandsaufnahme sollen Raumluftmessungen erfolgen. Leistungen der Baubiologie Streil Die Ergebnisse der Raumluftmessung wiesen auf stark erhöhte Belastungen durch Lösemittel hin. Die Messwerte waren…

Weiterlesen
Schlaflos Durch Bluetooth

Schlaflos durch Bluetooth

Wenn es nach einem Jungunternehmer aus San Francisco geht, sorgt künftig eine kleine technische Kugel unter dem Kopfkissen und ein dazugehörendes Gerät auf dem Nachtkästchen für einen besseren Schlaf. Über Sensoren und eine App werden Umweltfaktoren im Schlafzimmer analysiert und…

Weiterlesen

Freies WLAN für Bayern

Die CSU plant ganz Bayern mit kostenlosem mobilen Internet zu beglücken. Des einen Freud, des anderen Leid. Während  die  "Generation Whatsapp" die grenzenlose Freiheit im Netz bejubelt, werden Elektrosensible künftig kaum noch funkfreie Räume finden. Dem Otto-Normal-Verbraucher raten wir zu…

Weiterlesen

Traumhaus oder Schrottimmobilie?

Holz- und Fertighäuser aus den 1950er bis 1980er Jahren werden immer noch - ohne Hinweise auf Altlasten - auf dem Immobilienmarkt angeboten. Das ist ein nicht zu unterschätzendes Gesundheits- und Investitionsrisiko. Erst kürzlich wurde einem unserer Kunden ein solches Haus…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen