skip to Main Content

Schadstoffe in Gebrauchtimmobilien

Ein Architekturpublizist interviewt Stephan Streil - Auszug aus einem Fachbuch von Johannes Kottjé: Häuser, die zwischen Ende der 1960er Jahre bis Mitte der 1980er Jahre gebaut wurden, gelten oft als besonders schadstoffbelastet. Trifft dies nach Ihren Erfahrungen zu? Worin liegen…

Weiterlesen

Schadstoffe in Fertighäusern

Schadstoffe wie Asbest, Formaldehyd, Holzschutzmittel, PCB’s sind in vielen älteren Fertighäusern ein anhaltendes und ernst zu nehmendes Problem. Die Chemikalien sind auch nach Jahrzehnten noch vorhanden und beeinträchtigen die Innenräume und damit die Atemluft der Bewohner. Solche Altlasten können neben…

Weiterlesen

Traumhaus oder Schrottimmobilie?

Holz- und Fertighäuser aus den 1950er bis 1980er Jahren werden immer noch - ohne Hinweise auf Altlasten - auf dem Immobilienmarkt angeboten. Das ist ein nicht zu unterschätzendes Gesundheits- und Investitionsrisiko. Erst kürzlich wurde einem unserer Kunden ein solches Haus…

Weiterlesen
Back To Top