skip to Main Content

So erreichen Sie uns:

Baubiologe (IBN)
Stephan Streil
Eichendorffstr.6
82223 Eichenau b. München

Tel: 0 81 41 – 53 78 34
oder 0 89 – 81 03 99 61
Fax: 0 8141 – 53 78 36

E-Mail: info@baubio-logisch.de

» Anfahrtdetails

Kurzinfo:

Sachverständigenbüro für Baubiologie & Umweltanalytik
Baubiologische Messtechnik
Dozent & Fachautor

Wir untersuchen Häuser, Grundstücke, Wohn- und Arbeitsräume auf Schadstoffe, Elektrosmog und Schimmel, erstellen Schadensgutachten und beraten zur Sanierung.

Unsere Leistungen:

  • Messung von:
    Elektrosmog, Mobilfunk, Bahnstrom, Hochspannung, Radioaktivität von Baustoffen, Radon, geologischen Störungen
  • Untersuchung von Luft/Material auf:
    Holzschutzmittel, SVOCs, Lösemittel, VOCs, Asbest, KMF, Formaldehyd, Fogging, Schimmelpilze.

Hochfrequenz und Mobilfunk richtig messen

Wer die Belastung durch Mobilfunk messen lassen möchte, wird sich über die immense Preisspanne der eingeholten Angebote wundern. Viele - vor allem die billigen Angebote - sind reine Augenwischerei, strotzen vor Messfehlern und sind rausgeworfenes Geld. Wir machen eine professionelle…

Weiterlesen

Woran erkenne ich einen guten Baubiologen?

Ein Interview mit Stephan Streil: Berufsbezeichnungen wie Baubiologe oder Bausachverständiger sind nicht geschützt. Woran erkenne ich, ob ein Anbieter im Bereich Schadstoffe tatsächlich kompetent ist? Fragen Sie ihn einfach nach seiner Ausbildung, Zertifizierung, Messgeräteliste, Fortbildungen und nach welchen Normen er…

Weiterlesen

Mikrowelle im Kinderzimmer

Manchmal wähnt sich der Baubiologe wie bei der "versteckten Kamera" oder gleich im falschen Film: Deftige Mikrowellenstrahlung im Babybett!!! Feldstärken wie die Leckstrahlung eines schepperigen alten Mikrowellengeräts - wie kann das sein? Schlafplatzuntersuchung Im Elternschlafzimmer fällt als stärkster Sender weit…

Weiterlesen

Wir messen Elektrosstress im Auto

Im Rahmen eines Forschungsprojekts erarbeiten wir eine Datenbank über Belastungen durch niederfrequente magnetische Felder in Personenkraftwagen und Wohnmobilen - auch, um die neuen Elektroautos einschätzen zu können. Antriebe wie Benziner, Diesel, Gas, Hybrid und Elektrofahrzege werden erfasst. Sie möchten wissen,…

Weiterlesen

Radonbelastung saniert!

Im Obergeschoss wurde erhöhte Radonkonzentration festgestellt. Vergleichsmessungen zeigten die Ursache im Keller auf. Mit geeigneten Maßnahmen konnte die Radonbelastung deutlich reduziert werden. Hintergründe Radon ist ein gasförmiges Zerfallsprodukt von Radium, welches in der Erdkruste natürlich vorhanden ist. Es gelangt meistens…

Weiterlesen

Asthmarisiko durch Schimmelpilz

Wissenschaftler untersuchten die Wohnräume von Kindern. Ergebnis der Studie: Je größer der Schimmelbefall der Wohnung, desto stärker die Asthmaerkrankung! Erhöhtes Asthmarisiko durch Schimmelpilz in der Wohnung Schlechte Wohnraumbedingungen – insbesondere Feuchtigkeit und Schimmelpilzbefall – scheinen das Asthmarisiko bei Kindern zu…

Weiterlesen

Raumklima kann man sichtbar machen!

Raumklima ist ein häufiger Streitpunkt zwischen Mieter und Vermieter. Es herrscht Unklarheit über das richtige Klima, das richtige Lüften. Eine Aufzeichnung bringt Klarheit: Mieter können nachweisen, dass sie sich richtig verhalten - Vermieter können zeigen, was noch verbessert werden kann.…

Weiterlesen

Elektrosmog durch Trafohaus?

Trafohaus oder -kasten! Nicht schön, aber nötig für unsere Stromversorgung. Doch sind sie auch gesund? Elektrosmog-Belastung durch Trafohaus Auch Trafohäuser sorgen bei unseren Kunden öfter für Beunruhigung - insbesondere im Zusammenhang mit Immobilienkauf oder -miete. Hier ist unbedingt eine Messung…

Weiterlesen

Mieter müssen mindestens 3-mal täglich quer lüften

Um Schimmel effektiv zu vermeiden, muss der Mieter nach Ansicht deutscher Gerichte mindestens dreimal täglich lüften: "Nach den von der Rechtsprechung aufgestellten Grundsätzen ist es für den Mieter zumutbar, dass er die Wohnung 3-mal täglich quer lüftet." So urteilten bereits…

Weiterlesen
Back To Top